Die DJI (Mavic) Mini 2 kommt

Meine DJI Mavic Air hat mir bisher gute Arbeit geleistet und ich war bis auf die Verbindung sehr zufrieden. Doch nach manchen Blutdruckkrisen bei Kontrollverlust der Drohne musste eine neue her. Der Nachfolger DJI Mavic Air 2 machte vieles vom Vorgänger besser. Allerdings haben die Maße zugenommen und die Kompaktheit der Drohen nahm ab. Mit Blick auf die neue EU-Drohnenverordnung müsste nun auch bald einen Kenntnisnachweis ablegen.

DJI Mavic Mini

Doch DJI war der neuen Drohnenverordnung ein Schritt voraus und presste all sein Know How in eine 249g schwere DJI Mavic Mini. Die fehlende 4k-Kamera und die schlechte Verbindung (Wifi wie bei der DJI Mavic Air) überzeugten mich nicht.

Plötzlich war sie auf Youtube

Vor zwei Tagen entdeckte ich auf Youtube einen Blogger, der die neue DJI (Mavic) Mini 2 vorstellte. Dabei war sie überhaupt noch nicht vorgestellt worden. Dies war wohl ein Versehen des Händlers und eine offizielle Vorstellung soll am 5.November erfolgen. Doch nun weiß ich, welche Drohne ich kaufen werden. Die neue DJI Mini 2.

Die neue DJI Mini 2 (nicht mehr Mavic) kommt mit folgenden neuen Features

  • 4k-Kamera
  • Bessere Verbindung durch Ocusync 2.0
  • Fotografieren in RAW
  • Weiterhin unter 250g

Hier ist das Video vom Unboxing