Fotografieren in den Dolomiten von James Rushforth

Fotografieren in den Dolomiten von James Rushforth

Photographing the dolomites

Ich möchte euch hier kurz einmal das Buch Fotografieren in den Dolomiten von James Rushforth vorstellen.

Der ultimative Dolomiten Fotoführer

Das Buch befindet sich seit etwa 3 Jahren in meinem Besitz und war stets ein treuer Begleiter auf Touren in den Dolomiten. Der Autor James Rushforth lebte viele Jahre in Südtirol und fasste sein ganzes Wissen über tolle Fotolocations zusammen. Das Buch ist in englischer Sprache über buecher.de erhältlich.

Fotografieren in den Dolomiten dient als Vorbereitung für Reisen nach Südtirol und kann durch das kompakte Format auch mit im Fotorucksack an die Locations mitgenommen werden.

Geballte Vorbereitung auf 352 Seiten

Auf insgesamt 352 Seiten findet man von benötigter Ausrüstung über kulturelle Geschichte bis Wetterbedingungen alle nützlichen Informationen. Die Dolomiten sind hierbei in Regionen unterteilt und es werden von diesen die jeweils schönsten Orte vorgestellt.

Der Autor fügte jedem Ort seine schönsten Fotografien hinzu, um schnell einen Eindruck zu gewinnen. Bei jedem Foto stehen im Untertitel die gewählten Einstellungen der Kamera. Mit dem Fotoführer kann man sich im Vergleich zu den online verfügbaren Guides einen besseren Überblick über die Regionen verschaffen. Zumal die Dolomiten ein nicht gerade kleines Gebiet umfassen. Für mich ist es daher ein essentielles Werk für die Reiseplanung geworden.

Besonders toll sind die Kartenausschnitte mit Nummerierung der Fotolocations und Beschriftung der Berge und Hütten.

Fazit

Für mich das beste auf dem Markt befindliche Buch zur Vorbereitung auf eine Reise mit der Kamera nach Südtirol.

Ihr könnt das Buch HIER erwerben.

Meine schönsten Bilder aus den Alpen zum Aufhängen an die Wand findet ihr HIER.*

*Affiliate-Link